Dies ist ein Angebot von AdvoGarant.de®. Für den Inhalt und für ggf. angebotene Produkte ist AdvoGarant verantwortlich.

Finden Sie ganz in Ihrer Nähe spezialisierte

Rechtsanwälte Steuerberater Sachverständige Mediatoren
Wirtschaftsprüfer Vereid. Buchpr. Notare Patentanwälte
Ihr Standort:     

Ihre persönliche Beratersuche für Ihr spezielles Problem 0800 - 589 368 0305 (kostenfrei)

Mietrecht - Verwaltervertrag

Da kein festes Berufsbild mit konkreten Aufgaben und Pflichten existiert, kann nur auf allgemeine Regelungen zurückgegriffen werden.

Immobilienrecht - Architektenvertrag

Also muss der Auftraggeber wissen, was er will. Insoweit bietet der Planer dem Auftraggeber eine Hilfestellung: Er entwirft durch Aufklärung und Beratung ...

Leser fragen - AdvoGarant antwortet

  • Neulich habe ich eine Sache bei eBay von einem angeblich privaten Verkäufer gekauft, der die Gewährleistungsrechte natürlich ausgeschlossen hat. Allerdings hat er mindest 1000 Bewertungen auf seiner Seite. Kann ich Gewährleistungsrechte geltend machen, denn die Ware ist defekt?
  • Eine solche Vielzahl von Bewertungen lässt in der Tat eher auf einen gewerblichen Verkäufer schließen. Es stellt jedoch keinen Einzelfall dar, dass Verkäufer versuchen, sich als Private auszugeben, um die Gewährleistung zu umgehen und Widerrufs- oder Rückgaberechte zu vermeiden. Ein solches Verhalten ist unzulässig und kann von eBay abgemahnt werden. Sie sollten diesen Vorfall daher bei eBay melden.

Medizin und Soziales

Bobath-Vojta-Liege

Bereits 2006 hat sich das Bundessozialgericht (BSG) mit der Genehmigungspraxis der Krankenkassen bei ...

Mittlere leere Box

hier Kopf eingeben...

Kleine leere Box

Kleine leere Box

Verkehrsrecht

Abstand

Zu wenig Abstand auf der Autobahn ist bereits ab einer Fahrstrecke von 150 Metern ordnungswidrig.

Der Gesetzgeber macht in § 4 Straßenverkehrsordnung (StVO) keine konkreten Angaben dazu, wie lange eine Abstandsunterschreitung ...

Steuerrecht

Notarkosten

Sind die Notarkosten bei einer unentgeltlichen Betriebsübergabe abzugsfähig?

Allein im ersten Quartal 2013 wurden über 15.000 Betriebe in Deutschland an Nachfolger übergeben. Das geschieht nicht immer im Rahmen eines Firmenverkaufs oder einer Übernahme. Einen wesentlichen Anteil an ...

Aktuelle Meldungen

  • Abschleppkosten
    Behörden müssen keine Wartezeit vor dem Abschleppen eines unberechtigt an einem Taxistand abgestellten Fahrzeugs einhalten.
  • Arbeitszeitkonten
    Kein lesender Zugriff des Personalrats auf Daten der elektronischen Arbeitszeiterfassung.
  • Sturz im Heim
    Sturz im Altenheim – Beweisrisiko beim Heimbewohner
  • Werbung für Kinder
    Bundesgerichtshof zur Zulässigkeit einer an Kinder gerichteten Werbung.
  • Kettenunfall
    Ungeklärter Ablauf eines Kettenauffahrunfalls – Oberlandesgericht Hamm klärt, wer zahlen muss.

Ein Rechtsanwalt stellt sich vor

Rechtsanwälte Kälberer & Tittel Partnerschaftsgesellschaft

Rechtsanwälte Kälberer & Tittel Partnerschaftsgesellschaft

André Tittel

Fachanwalt für Bank- u. Kapitalmarktrecht

Knesebeckstr. 59-61
10719 Berlin


Verbraucherrecht

Hotelbewertung

Die Grenzen zulässiger Hotelbewertung.

Ein Gast hatte in einem Fünf-Sterne-Hotel, in dem er viele Jahre lang eingekehrt war, ein Zimmer reserviert. Bei der Bestätigung der Zimmerreservierung hatte der Gast einen Hinweis auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Hotels erhalten ...